Notdienst Kanal I Impressum

image_1


Die Ammerseewerke gKU – ein gemeinsames Kommunalunternehmen


Die Ammerseewerke sind ein gemeinsames Kommunalunternehmen der Gemeinden Dießen, Eching, Finning, Greifenberg, Raisting, Schondorf, Utting und Windach und wurden mit Wirkung zum 01.04.2012 gegründet. Als Rechtsvorgänger dieses Kommuna-lunternehmens war seit dem Jahre 1954 der Zweckverband zur Abwasserbeseitigung Ammersee-West für die Abwasserentsorgung und Abwasserbehandlung auf der Westseite des Ammersees zuständig.

Ab dem Gründungsjahr wurde sukzessive die Erschließung der einzelnen Gemeinden verwirklicht und so das Ökosystem des Ammerseebereichs bereits Mitte des letzten Jahrhunderts gestärkt und bewahrt. Nach der Fertigstellung der Kanalbauabschnitte wurde im Jahre 1968 mit dem Bau der Kläranlage Ammersee in Eching am Ammersee begonnen und diese 1972 in Betrieb genommen. Ab Mitte der 80-er Jahre bis Ende der 90-er Jahre des letzten Jahrhunderts erfolgte die Erschließung der Randgemeinden zum Ammerseebereich, womit eine großflächige Abwasserentsorgung gesichert wurde.

Zur Erweiterung des Aufgabenfeldes und zum besseren betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Handeln unter dem Dach der öffentlich-rechtlichen Vorschriften wurde zum 01.04.2012 das gemeinsame Kommunalunternehmen Ammerseewerke gegründet. Damit gelang es, die Vorzüge der Privatwirtschaft mit den kommunalen Vorgaben Erfolg versprechend zu verbinden.